Die Füße: Spiegel der Gesundheit
Zeig' her Deine Füße...

An unseren Füßen lässt sich ablesen, was sich emotional, physisch und organisch in unserem Körper abspielt. Krankheiten können wir im Wortsinne „an der Wurzel packen“ und erfolgreich behandeln.
Die Füße: Spiegel der Gesundheit
Unklare chronische Leiden, Hauterkrankungen, Atemwegsbeschwerden. Unsere Füße zeigen uns Warnsignale, die es zu erkennen und richtig deuten gilt. Dann finden wir wieder in unsere innere Mitte zurück und leben im Einklang mit unseren inneren Bedürfnissen. Wenn Sie Ihren Fuß betrachten und er weist in etwa die im folgenden beschriebene Optik auf, können Ihnen unsere Tipps helfen:

1. Großzehe ist nach innen geneigt
Je geneigter die Großzehe, desto größer wird die Erhebung am seitlichen Rand des Fußballens. Optimieren Sie wie folgt:
Emotional: Entspannte Kommunikation vorziehen, lockere Grundeinstellung zum Leben entwickeln, eigene Ziele und Pläne offener mitteilen, Verantwortungsbewusstsein und Pflichtgefühl minimieren
Physisch: Brustmuskulatur, Latissimus, obere Rückenmuskulatur stärken. Tagsüber Brust raus, Schulter zurück. Während des Stehens die Zehen spreizen und die Position für einige Minuten beibehalten, Fußmassage

2. Vorhornung auf dem Fußballen unterhalb der Kleinzehe
Emotional: Stress vermeiden, Verhaltensweisen anderer nicht so in Frage stellen, Vertrauen haben, sich nicht um alles kümmern
Physisch: Intensive, tiefe Atmung forcieren beim Radfahren, Zirkeltraining, (Berg-)wandern. Kreislauf ankurbeln, jedoch nicht überstrapazieren. Kreisförmige Bürstenmassage im Brustbereich

3. Schwellung in der Mitte des Unterfußgewölbes
Emotional: Emotionen stabilisieren, sich Schwächen und Stärken zugestehen, auch mal Nein sagen
Physisch: Brett-Übungen (Plank bzw. Unterarmstütz) für mind. 25 Sekunden, Klimmzug, Limbo, Trampolin, Massage des unteren Rückens und der Füße

4. Verhornung auf der Unterseite des Großzehs und des Mittelzehs (jeweils letztes Glied):
Emotional: Schluss mit Mitleid, auf die eigenen Wünsche eingehen, und diese klar kommunizieren, sich behaupten statt sich zu ärgern, keine Rolle im Leben einnehmen
Physisch: Laufen auf Zeit, Geschwindigkeitstraining, Knetgriffe auf Brust und Fuß.

5. Harte Haut auf der unteren Ferse
Emotional: Versuchen Sie einen beschaulichen Alltag zu leben ohne Höhen und Tiefen, halten Sie emotionale Balance und lassen Sie sich nicht stressen. Meinungen anderer akzeptieren und belächeln, sollten Sie damit nicht einverstanden sein. Lassen Sie sich nicht alles aufhalsen und vermeiden Sie Wettbewerb mit sich selbst.
Physisch: Treppe laufen statt Fahrstuhl, Skaten, Step-Aerobic, Hula-Hoop.

Achten Sie auf die Signale, die Ihr Körper Ihnen gibt. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren!

Gesunde Füße & mehr Mobilität
2er Set mit DVD und Buch
22,90 €* 31,90 €* (28.21% gespart)
Standfest durchs Leben mit starken Füßen und einem guten Körpergefühl!
Das Buch für den Hallux
von Carsten Stark
17,00 €*
Zuverlässige und ganzheitliche Hilfe ohne OP bei Hallux valgus, Hallux rigidus und Hallux limitus.
Hallux Valgus
Buch von Christian Larsen
14,99 €*
Das 30-Tage-Programm für gesunde Füße
Die einfachsten Fuß-Übungen aller Zeiten
Buch von Fengler / Galla
17,99 €*
Stärken Sie Ihre Füße!
Endlich frei von Fußschmerzen
Buch + Übungs-DVD
19,99 €*
Das einzigartige Programm für rundum gesund Füße!
Füße in Bestform
Buch
19,99 €*
Die besten Übungen bei Fehlstellungen, Überlastungsschäden und Verletzungen
Kraft und Beweglichkeit für Füße und Knie
DVD Remo Rittiner u. Eva Hager-Forstenlechner
15,90 €*
Feldenkrais - Bewegte, schmerzfreie Füße & Knie
Audio CD von Birgit Lichtenau
14,99 €*
Aktive Füße - stabile Knie
Der kleine Fuß-Coach
Buch
14,99 €*
Die besten Übungen gegen Hallux valgus, Spreizfuß, Hammerzeh & Co.
Newsletter-Bild

Newsletter abonnieren!